Fahrrad-Diebstahlschutz:   |    Sitemap   |   Email   |   Info-Telefon: 0162-1851930   

 

Tipps gegen Fahrradklau

Pro Jahr werden in Deutschland ca. 430.000 Fahrräder geklaut. Das sind fast 1.200 pro Tag.
Wir empfehlen folgende Maßnahmen:
  1. Schließen Sie Ihr Fahrrad immer mit einem guten Schloss an einen festen Gegenstand, auch wenn Sie sich nur kurz entfernen.
  2. Lassen Sie Ihr Fahrrad codieren.
  3. Füllen Sie Ihren Fahrradpass aus.
  4. Sofern Ihr Fahrrad noch nicht versichert ist (z.B. über die Hausratversicherung), schließen Sie eine Fahrradversicherung ab.


 Partnerschaften

Wir codieren beim ADFC-Köln jeden ersten Samstag im Monat. Alle Termine finden Sie hier.
Auch beim ADFC Bergisch-Gladbach (Radstation) und ADFC-Leverkusen bieten wir regelmäßig Codiertermine an.

ADFC-Fördermitglied

Wir codieren bei Fahrrad XXL-Feld jeden zweiten Samstag im Monat. Alle Termine finden Sie hier.

Großer Erfolg bei der Codierung von Donk-EE, den Miet-Lastenrädern für Köln: Seit der Codierung der Akkus gab es bisher keine weiteren Diebstähle.

donk-EE - das Miet-Lastenrad für Köln



 Fahrradcodierung

Die Codierung mit dem so genannten EIN-Code wird von der Polizei und vom ADFC empfohlen.

Methoden / Verfügbarkeit

Codierung mit der Markierpistole
(Termine in Köln und Umgebung)

Fest im Rahmen - bester Schutz!

Klebecodierung
(für ganz Deutschland)

Schnell und einfach - selbst aufkleben!

Codier-Aktionen

Wir codieren mit der Markierpistole in der Geschäftsstelle des ADFC, in Fahrradgeschäften und bei gemeinsamen Aktionen mit der Polizei. Dabei sind wir in Köln, Bergisch-Gladbach, St. Augustin und in Leverkusen aktiv. Alle Termine finden Sie hier.

Weitere Infos

Newsletter-Anmeldung (Aktuelle Infos per Email)

Codierberater (welche Codierung für mein Rad?)



Velocate GPS-Fahrrad-Alarm

Endlich ist es so weit: Wir haben einen GPS-Tracker gefunden, der leicht zu installieren ist und sehr gut funktioniert. Anschrauben, App laden und Sie sehen jederzeit wo Ihr Fahrrad gerade ist.

weiter ...